Erfahrungsberichte

Zahnärztin Schabnam M.

"Ich habe schon seit ich denken kann eine Knirscherschiene und mir wurde sehr oft gesagt, dass ich nachts trotz Schiene sehr laut knirsche. In der Behandlung mit der bruXane-Schiene war mein Bruxismus für andere nicht mehr störend und ich stellte selber fest, dass ich weniger bis fast gar nicht mehr auf meine Wangen biss. Vor allem war ich sehr erstaunt anhand der Datenanalyse zu sehen wie beeindruckend effektiv sich mein Knirschverhalten positiv verändert hatte. Ich freue mich sehr, dass ich bruXane für mich entdeckt habe und bin vollkommen von dem Konzept des Biofeedbacks überzeugt." Zahnärztin Schabnam M. aus Frankfurt

Zahnarzt Wolfgang B.

"Als Zahnarzt leide ich seit Jahren unter häufigen Kopfschmerzen und Migräne und hatte schon lange die Vermutung, dass dies am Knirschen liegen könnte. Durch bruXane konnte dies eindeutig bestätigt werden. Ich war selbst überrascht, wie häufig und stark ich in der Nacht knirsche.

Das Biofeedback hat sofort geholfen; meine Kopfschmerzen und Migräne sind verschwunden." Zahnarzt Wolfgang B. aus Baden-Württemberg

Physiotherapeutin Sabine K.

[nach 3 1/2 Wochen mit bruXane-Biofeedback] "Dank Bruxane sind die Negativ-Symptome wie Kopf-, Gesicht-, Kiefer-, Ohren-, Augen-, Nacken- und Schulterschmerzen deutlich gelindert worden und sind auf dem besten Weg in den "Normalbereich" überzugehen. ... es geht mir deutlich besser!!! Danke :-)" Physiotherapeutin Sabine K. aus München

Sabine S.

“Ich bin sehr zufrieden mit der bruXane. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Aufbissschienen habe ich durch die einsetzende Vibration während des Zähnepressens schnell wieder locker gelassen, sodass ich nicht mehr vor Schmerzen im Kopf, Kiefer und Gesichtsbereich aufwachte, die dann 1-2 Tage anhielten.“ Sabine S. aus Karlsruhe

Dr. Dipl.-Psych. Anke-Maria K.

[nach 4 Wochen mit bruXane-Biofeedback]: "Das Tragen der Bruxane ist wirklich angenehm und der Kiefer nach dem Aufstehen nicht mehr so verspannt und müde." Dr. Dipl.-Psych. Anke-Maria K. aus Traunreut

Linda J.

[nach 4 1/2 Wochen mit bruXane-Biofeedback] "Ich war anfangs skeptisch. Ich hatte jahrelang eine Schiene getragen und die Beschwerden wurden im Lauf der Zeit trotzdem schlimmer statt besser. Was sollte also eine weitere Schiene bringen? Dank meiner Zahnärztin und meiner Osteopathin habe ich bruxane dennoch getestet und bin bereits nach kurzer Zeit begeistert. Die Verspannungen im Kiefer, mit denen ich morgens ständig aufgewacht bin, sind nahezu verschwunden, die Nackenschmerzen haben sich ebenfalls verbessert und ich fühle mich insgesamt ausgeruhter. Ich hätte nicht gedacht, dass die bruxane so einen Unterschied macht und mein Wohlbefinden so nachhaltig verbessert. Ich empfehle sie sehr gern weiter!!" Linda J. aus München

Judith K.

[nach 11 Wochen mit bruXane-Biofeedback] "Grundsätzlich kann ich aber feststellen, das ich wirklich besser schlafe. Normalerweise werde ich morgens immer wach, wenn die Vögel anfangen zu zwitschern, das höre ich gar nicht mehr. Ich schlafe zwar nicht immer durch, aber die Schlafphase ist jetzt meist zwischen 6 und 7 Stunden. Dann wache ich kurz auf, kann aber meist direkt wieder einschlafen, so das ich dann etwa 8 Stunden schlafe. Vorher bin ich immer nach 4-5 Stunden aufgewacht und konnte meist auch erst wieder einschlafen, wenn ich noch etwas gelesen habe." Judith K. aus Aachen

Rahel W.

[nach 3 Wochen mit bruXane-Biofeedback] "Die Fortschritte seit die Vibration an ist, sind der Wahnsinn! Ich kann meinen Kiefer einfach in alle Richtungen bewegen, ohne besondere Anstrengung, als hätte jemand ein starkes Gummiband entfernt, welches den Kiefer vorher fest gehalten hat. Das Symptom Zahnschmerzen/Druck hatte ich dem Knirschen gar nicht zugeordnet, auch wenn es im Nachhinein logisch erscheint. 

In der Zeit ohne Vibration habe ich auf der Bruxane ganz gut geknirscht und hinten links sogar angefangen das Material abzuknirschen. Seit der Vibrationsalarm an ist, scheint der "Schaden" nicht weiter fortzuschreiten. Meine armen Zähne - was die vorher abbekommen haben!" Rahel W. aus Göttingen

Andjela K.

[nach nur 3 Nächten mit bruXane-Biofeedback] "Es freut mich sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass ich eine deutliche Verbesserung meiner allmorgendlichen Beschwerden spüre. Vor allem meine Kaumuskulatur schmerzt morgens nicht mehr so und ist nicht so verhärtet. Ich kann den Mund leichter und ohne Schmerzen öffnen, das habe ich schon lange nicht mehr so gekonnt. Nachts wache ich manchmal kurz auf, schlafe dann aber gleich wieder ein, sodass ich sagen kann, dass ich trotz bmM [Vibration] gut schlafe."

[nach 2 Wochen mit bruXane-Biofeedback] "Meinem Kiefer und dem angrenzenden Gebiet geht es nach wie vor viiiiiiiiiiieeeeel besser, als in der Zeit ohne bruxane. Kopfschmerzen habe ich auch nicht mehr so oft. Auch meine Physiotherapeutin bestätigt eine weichere Kaumuskulatur und weniger empfindliche Schmerzpunkte! Hier die Daten. Auf bald, Ihre dankbare A.K." Andjela K. aus Böblingen 

Francesco T.

[nach 6 Wochen mit bruXane-Biofeedback]: "Es ist unglaublich wie schon nach wenigen Wochen jahrelange, teils sehr schmerzhafte Beschwerden wie starke Kieferbeschwerden oder immer wiederkehrende Kopfschmerzen durch den Einsatz von der bruxane Zahnschiene sehr merklich gelindert wurden bzw. zum Teil fast vollständig verschwunden sind. Ich konnte während des Tragens der Schiene [bruXane] das erste mal seit vielen Jahren auch mal wieder länger schlafen. Auch der Drang des Zähne Knirschens am Tag ist so gut wie nicht mehr vorhanden. bruxane einzusetzen war für mich die richtige Entscheidung. Ich kann es jedem weiterempfehlen." Francesco T. aus Simmelsdorf

Ina L.

[nach < 2 Wochen mit bruXane-Biofeedback] "... Zu den Symptomen:

meine Kopfschmerzen sind weg, die Nackenschmerzen weniger geworden. Auch habe ich nicht mehr das Gefühl, dass meine Schneidezähne locker sind." Ina L. aus Wabern

Alfred E.

"Ich knirsche seit über 10 Jahren und litt auch regelmässig (2-3x pro Woche) unter Kopf- und Kiefermuskelschmerzen. Seit ich bruXane verwende sind diese Schmerzen komplett verschwunden ... und zwar innerhalb von wenigen Wochen.

Besonders beeindruckend finde ich, dass es mir seitdem nicht nur besser geht sondern die Wirksamkeit von bruXane schwarz auf weiss über den Vorher-/Nachhervergleich meiner Knirschdaten sichtbar ist. Ich kann jedem, der Knirschsymptome zeigt, bruXane nur empfehlen." Alfred E. aus Heidelberg

Monika L.

"... Komme inzwischen sehr gut mit der Schiene [bruXane] zurecht, die Eingewöhungszeit war wirklich sehr kurz, was ich mir anfangs nicht vorstellen konnte. Im Gegenteil, mir fehlt direkt etwas, wenn ich sie abends "vergesse" anzuziehen.

Die anfänglich vermehrte Speichelbildung ist auch verschwunden! Zu Entzündungen kam es nicht, die Schiene sitzt - ohne Druckstellen zu verursachen.

Was meine körperlichen "Begleiterscheinungen" angeht, so kann ich nur positive Ergebnisse vermelden.

Nackenschmerzen und Verspannungen sind erheblich zurückgegangen. Der Kiefer ist viel entspannter, was auch meine Ostheopathin bestätigen konnte!

Eines noch: Hatte Versuchshalber die Schiene auch mal tagsüber bei Schreibtisch-Arbeit getragen und dabei festgestellt, dass ich tagsüber auch ziemlich "verbissen" bin. Ohne das Vibrations-Modul hätte ich das wohl gar nicht bemerkt!" Monika L. aus dem Hunsrück

Anja P.

[nach 16 Wochen mit bruXane-Biofeedback] "Bzgl. meiner Erfahrung mit der Bruxane-Schiene: Nach drei Tagen Eingewöhnungszeit fand ich sie überhaupt nicht mehr störend und bin durch die Vibration nicht aufgewacht. Ich habe auf jeden Fall Verbesserungen gegenüber meiner ehemaligen normalen Aufbissschiene gemerkt mit gefühlt weniger Kieferschmerzen morgens. Auch mein Zahnarzt konnte bestätigen, dass ich sehr gut von der Schiene [bruXane] profitiert habe. Über eine Möglichkeit der weiteren Nutzung wäre ich daher mehr als glücklich." Anja P. aus München

[eine andere!] Anja

"Ich habe Verbesserungen von bruXane gegenüber meiner normalen Aufbissschiene bemerkt. Das weiche Material + die Vibrationsfunktion haben sich sehr positiv ausgewirkt! Ich habe das Gefühl, dass sich hier eine Verbesserung (Entspannung der Kiefermuskulatur) ergeben hat. Sogar meine Physiotherapeutin hat bestätigt, dass die Verhärtungen im Kieferbereich zurückgegangen sind." Anja aus München

Jasmin S.

[nach 3 1/2 Wochen mit bruXane-Biofeedback] "... Bezüglich ihrer Fragen zu meinen Folgesymptomen:

Einige davon sind in der Zeit mit der BmM [bruXane mit Motor] deutlich besser geworden: Verspannung der Gesichtsmuskeln, Schmerzen im Kiefergelenk, anfänglich hatte ich eine Schwellung der linken Wange, die im Verlauf zurückgegangen ist.
...
Ich würde die BmM gerne noch eine Zeit lang behalten und sie verwenden, sollten meine Gesichtsmuskeln wieder anfangen zu schmerzen..." Jasmin S. aus Marburg

Matilda J.

[nach 7 Wochen mit bruXane-Biofeedback] "Ich denke, ich würde die Bruxane weiterempfehlen, besonders an so hartnäckige Knirscher wie ich, die schon alles ausprobiert und mehrere Schienen durchgebissen haben. Der Preis ist natürlich nicht ohne, aber Zahnersatz kostet noch mehr. Meine Zahnzusatzversicherung hat ein Drittel des reinen Schienenpreises erstattet." Matilda J. aus Königswinter

Joachim K.

[nach 4 Nächten mit bruXane] "ok, ich muss zugeben, ich schlaf mit meiner Bruxane bisher echt gut, viel besser als mit meinen alten Beissschienen, und letzte Nacht hatte ich generell eine gute Nacht, ... aber im Vergleich dazu, dass mir oft die Zähne vor Zähneknirschen weh tun morgens (heute nicht), kommt es mir komisch vor dass die Nacht so gut gewesen wäre."

[nach 3 1/2 Wochen mit bruXane] "...ich muss sagen, dass ich mit der Bruxane erstaunlich gut schlafe. Ich habe fast das Gefühl, als würde mein Körper das weiche Material lieber haben, und dadurch vielleicht sogar weniger knirschen, als ich es vorher mit meinen harten Schienen hatte. Hab vor kurzem mal probeweise einfach so meine alte Schiene reingetan, und das war sooooo unangenehm, dass ich sie sofort wieder rausnehmen musste. die ist so hart/steiff/fest, dass ich mich wie gefangen fühlte. Das weiche Bruxane-material ist einfach angenehm." Joachim K. aus München

Meike K.

 "Meiner Meinung nach hat mein Gehirn in der kurzen Zeit mit Motor gelernt mit dem Knirschen aufzuhören. ... Auf jeden Fall hatte ich seit über einem Monat keine Migräne mehr." Meike K. aus Karlsruhe

Nina S.

[nach 6 1/2 Wochen mit bruXane-Biofeedback] "Diese Schiene ist echt klasse! Ich bin begeistert, welche Verbesserung dadurch entstanden ist. Ich hoffe, dass demnächst auch Kassenpatienten hiermit geholfen werden kann. Denn dadurch werden dem Patienten erfolglose Besuche zum Orthopäden, Osteopathen und Krankengymnasten erspart! Ich habe dies selbst hinter mir. Machen Sie weiter so!"

[nach 15 Wochen mit bruXane-Biofeedback] "Bei der normalen Schiene wurden meine Schmerzen noch verstärkt. Gerade das Kiefergelenk wurde noch steifer. Das hatte ich bei der Bruxane nicht. Tragecomfort dieser Schiene [bruXane] ist absolut sehr gut!!" Nina S. aus Bonn

Katharina J.

"Früher bin ich morgens total zerschlagen aufgewacht. Bevor ich von der Bruxane hörte, hatte ich viel Geld für neue Matratzen sowie orthopädische Kopfkissen ausgegeben, da ich die letzten Jahre dachte, meine ständigen Kopf-, Nacken- und Schulterschmerzen kommen von der falschen Matratze bzw. falschem Kopfkissen. Nichts brachte Linderung und die Termine beim Orthopäden bzw. manuelle Therapie beim Physiotherapeuten haben im Laufe der Jahre viel Geld verschlungen."

[nach nur 8 Nächten mit bruXane-Biofeedback] "Mir geht es jetzt morgens wunderbar. Kein Kopf- und Nackenschmerzen mehr, auch der Kiefer ist nicht mehr so verspannt. Ich hatte nachts nie etwas bemerkt und konnte komplett durchschlafen. Nun wache ich morgens ausgeruht und erholt auf und das in dieser kurzen Zeit. Ein komplett neues Gefühl. So hatte ich es mir gewünscht. Super Erfolg!!!! Vielen Dank."

[nach 15 Nächten mit bruXane-Biofeedback] "Mir geht es nach wie vor super. Ich wache morgens ohne Nackenschmerzen und Nackenverspannungen auf. Ich bin richtig glücklich, dass sich meine Hoffnungen bisher voll erfüllt haben." Katharina J. aus Umkirch

Laurentia S.

[nach ca. 3 Wochen mit bruXane-Biofeedback]: "Meine Symptome haben sich durchaus verbessert ... Bevor ich die Schiene [bruXane] hatte, bin ich immer schon mit Kopfschmerzen aufgewacht und hatte den ganzen Tag über starke bis sehr starke Kopfschmerzen, dazu kommt, dass ich auch oft Nacken- und Rückenschmerzen hatte. Seit ich die Schiene [bruXane] habe, bemerke ich eine deutliche Verbesserung, was das Aufwachen mit Kopfschmerzen und die Kopfschmerzen tagsüber angeht. Ich habe zwar immer noch "regelmäßig" Kopfschmerzen, aber nicht mehr täglich und so stark, wie es vor der Schiene [bruXane] war. Es kann auch sehr gut sein, dass ich tagsüber knirsche - manchmal bemerke ich es sogar. Vielleicht kommen deshalb oft abends die Kopfschmerzen wieder, und ein schmerzender Nacken meldet sich meistens sowieso erst spät ... immerhin quäle ich mich seit über sechs Jahren mit schlimmen Kopfschmerzen und habe erst jetzt die Lösung für dieses Problem gefunden." Laurentia S. aus Frankfurt

Birgit B.

"Generell kann ich sagen, dass sich die Bruxane sehr gut tragen lies. Sie ist zwar im Vergleich zur normalen Schiene größer, aber sie wurde optimal für mich angepasst. Großes Lob. Das Material ist weich und es gab nirgends störende Kanten oder Ecken. Ich bin sehr zufrieden mit der Passfähigkeit der Schiene...

... Motor habe ich gestern Abend freigeschalten. Heute Nacht habe ich vom Motor nichts gemerkt, habe geschlafen wie ein Stein. Mal sehn, ob ich in Zukunft auch nicht aufwache, wenn es anfängt zu vibrieren :-).

[nach 4 Wochen mit bruXane-Biofeedback] ... in der 1. und 2. Woche bin ich ab und zu (nicht jede Nacht) durch die Vibration kurz aufgewacht, bzw. ich habe sie zwar kurz wahrgenommen, aber richtig wach war ich, meines Erachtens nach, zu keinem Zeitpunkt.

Der Tragekomfort ist wirklich hoch und Zähne und Zunge fühlen sich "aufgeräumt" an. … Was ich aber jetzt schon sagen kann, dass ich das Gefühl habe, dass mein Gesicht weicher geworden und nicht mehr so verkrampft und angespannt ist." Birgit B. aus Lichtenfels

Sabine aus Wabern

"Was ich auf jeden Fall festgestellt habe:

Seit ich die Schiene [bruXane] trage, wache ich morgens erholter auf, ich bin weniger müde und der Kiefer ist nicht so hart verspannt.

Ich schnarche weniger – sagt mein Mann (Wobei ich ja immer felsenfest behauptet habe, niiiieee zu schnarchen!)

Der Knuppel in der linken Wangentasche ist etwas kleiner geworden.

In den letzten Monaten stehe ich übrigens unter enormem Stress (ich weiß nicht, ob dies für Ihre Untersuchungen relevant ist)." Sabine aus Wabern

Michaela S.

[nach 8 Wochen mit bruXane-Biofeedback] "Bei meiner letzten Schiene [normale Knirscherschiene] hatte ich morgens den Eindruck, dass die Zähne falsch aufeinander stehen. Dies habe ich mit der Bruxane nicht mehr. Im Gegensatz zu früher kann ich "gummiartige Speisen" wie Wurst oder Gummibären sehr gut kauen. Gänzlich verschwunden ist auch das juckende, schmerzende Gefühl im Bereich der Zahnhälse. Zudem hat die Temperaturempfindlichkeit meiner Zähne nachgelassen, die Kiefergelenke und Muskulatur fühlen sich entspannter an.

Dank der Statistiken konnte ich in den letzten Monaten sehr viel über mich und mein "Beißverhalten" lernen. Erst jetzt ist mir wirklich bewußt geworden, wie häufig ich wohl über viele Jahre relativ ungehindert zugebissen habe und dadurch meine Beschwerden ausgelöst habe. Die Bruxane gibt mir jetzt das beruhigende Gefühl, eine Art "Knautschzone" zum Schutz meiner Zähne zu haben, die darüber wacht, dass ich meine Zähne und mein Kiefer besser schonen kann." Michaela S. aus München

Zahnarzttochter Magdalena B.

"Ich habe soviel über mich selbst erfahren, wie es ohne bruXane nicht möglich gewesen wäre. Dadurch kann ich folgerichtige Schlüsse und Änderungen an mir selbst leisten...

Auch interessant waren die Vergleichsgrafiken mit den anderen Probanden..." Magdalena B. aus Baden-Württemberg