Sie haben eine Frage zu Ihrer bruXane?
Hier finden Sie die Antworten zu den meistgestellten Fragen.

  • Stress
  • Pathophysiologie und Neurochemie
  • Psychologie

Zitat aus dem Bundeszahnärztekammer Statistisches Jahrbuch 2010/2011 (Seite 162): "80% der Zahnärzte geben an, dass orale Parafunktionen wie Knirschen und Pressen mit den Zähnen (Bruxismus) zunehmen. Dieses zumeist psychosomatisch zu erklärende Verhalten stellt ein erhebliches Risiko für das Entstehen funktioneller Störungen und muskolo-skelettaler Schmerzen (Myoarthropathie) dar". 

Glückliche Frau