bruxane 2go,
Biofeedback Zahnschiene in Einheitsgröße

  • Schnelle Schmerzlinderung, kein Warten auf Herstellung einer individualisierten Schiene (Einheitsgröße).
  • Kostengünstige Möglichkeit die Wirksamkeit von bruXane Biofeedback bei Ihren persönlichen Symptomen zu erfahren.
  • bruXane 2go kann je nach persönlicher Präferenz entweder auf dem Unter- oder Oberkiefer getragen werden.
  • Die Tragedauer von ca. 2 Monaten sollte nicht überschritten werden da es sich nicht um eine maßgefertigte Zahnschiene handelt, die alle Zähne gleichmäßig abdeckt.
  • Die Einheitsgröße von bruXane 2go bietet nicht den gleichen Tragekomfort wie eine individuell hergestellte bruXane personal. Sie hilft aber Ihre Schmerzen zu nehmen.


Bestellung bruxane 2go

Bestellen Sie Ihre bruXane 2go jetzt in unserem Shop.

Sie sind eine Zahnarztpraxis oder anderer Behandler und möchten eine rabattierte Muster-bruXane 2go zum Vorführen bei Ihren Patienten bestellen? Dann bestellen Sie diese bitte über unser Kontaktformular.

 

Wenn Sie den Flyer Ihrem Zahnarzt, Behandler oder Freunden  zeigen möchten, klicken Sie auf das bild um ihn runterzuladen.

Patienten Erfahrungsberichte

„Die bruXane 2go lindert sehr schnell bestehende Beschwerden. Im Muskulären wie auch im Kiefergelenksbereich. SUPER!“ Andjela K. aus Böblingen

„Der Tragekomfort der bruXane 2go war für mich zu Beginn nicht so überzeugend, sie ist mir nachts ab und zu aus dem Mund gefallen. Trotzdem ging es mir am nächsten Morgen besser. Anscheinend reicht auch eine Tragezeit von wenigen Stunden pro Nacht." Karl B. aus Berlin.

Weitere Erfahrungsberichte finden Sie hier.

Meine bruxane 2go hat mir geholfen. Wie geht es weiter?

Sie können sich hier für Ihre individuell hergestellte bruXane personal registrieren.

Hinweis:

Bei wenigen Patienten kann die bruXane 2go aufgrund der nachfolgenden Gegenanzeigen und möglichen Nebenwirkungen nicht geeignet sein. 

Gegenanzeigen
  • Vorhandene schwere Zahnfehlstellungen und Kieferanomalien, die das Tragen einer klassischen Knirscherschiene nicht möglich machen.
  • Große Zahnlücke(n) mit mindestens 2 nebeneinander fehlenden Zähnen im Bereich der vorderen Backenzähne.
  • Nicht genügend Platz im Gaumenbereich. Wenn für Sie ein normales Bonbon im Gaumenbereich unangenehm ist, dann kann bruXane 2go für Sie störend sein.
  • Überempfindlichkeit auf Berührungsreize (Hyperästhesie) im Gaumenbereich.
  • Allergien gegen die Inhaltsstoffe von Silikonen (Silpuran®).

Folgende Personengruppen sind vom Tragen der bruXane 2go ausgeschlossen:

  • Kinder (unter 18 Jahren)
  • Schwangere und Stillende
  • Asthmatiker
  • Epileptiker
  • geistig behinderte Menschen

Unter folgenden Ausnahmebedingungen darf die bruXane 2go nicht verwendet werden:

  • Bei starken Atembeschwerden (Asthma, Schnupfen oder Husten)
  • Während der Behandlung mit einem Defibrillator
  • Bei Anwendung brennbarer Anästhetika und Gasen oder sauerstoffreicher Umgebung
  • In starken elektromagnetischen Umgebungen

Bei Patienten mit folgenden Gegebenheiten darf bruXane nur nach ausdrücklicher vorheriger Absprache mit dem behandelnden Arzt verwendet werden:

  • Körperimplantaten (außer Zahnimplantaten), wie z.B.:
    • Herzschrittmachern
    • Hörgeräten
    • Insulinpumpen
  • Einem erhöhtem Risiko des Obstruktiven Schlafapnoe-Syndroms oder Upper Airway Resistance Syndrome ("UARS").

Mögliche Nebenwirkungen und Komplikationen
  • Irritation (Entzündung) des Mundinnenraumes. Konsultieren Sie in diesem Fall Ihren behandelnden Zahnarzt.
  • Nach den ersten Nächten kann nach Entfernen einer Zahnschiene am nächsten Morgen das Gefühl entstehen, als würden die Zähne nicht „zusammen passen“. Erfahrungsgemäß verliert sich dieses Gefühl nach wenigen Nächten. Sollte dieses Gefühl weiterhin bestehen, konsultieren Sie Ihren Zahnarzt.
  • Allergische Reaktionen. Verwenden Sie Ihre bruXane nicht weiter und konsultieren Sie Ihren behandelnden Zahnarzt.
  • Unangenehmes Tragegefühl (Fremdkörpergefühl). Erfahrungsgemäß tritt nach 2 Nächten eine Gewöhnung ein. Bei erstmaligem Gebrauch einer Zahnschiene kann dies etwas länger dauern.
  • Speichelansammlung oder Mundtrockenheit. Erfahrungsgemäß tritt nach wenigen Nächten eine Gewöhnung ein.
  • Aufwachen durch die Vibration und das dadurch entstehende Geräusch. Bei wenigen Patienten (mit leichtem Schlaf) kann es passieren, dass Sie in dem Moment des Knirschens geweckt werden. Es wird nun Ihrem Körper deutlich, dass er geknirscht hat, er wird dies registrieren und in Zukunft weniger knirschen. Dadurch werden Sie zukünftig eine bessere Schlafqualität erreichen mit weniger Knirschereignissen. Erfahrungsgemäss verliert sich dieses Aufwachen nach wenigen Nächten. 

Diese innovative Technologie ist patentrechtlich geschützt und das Produkt trägt das CE-Zeichen.

Made in Germany.

Entwickelt und hergestellt in Deutschland!